Army of One

Vertrauen?!

Jemandem zu vertrauen ist schwierig. Vor allem wenn man kaum Menschen um sich hat die es nicht für wichtig halten Dinge für sich zu behalten. Die alles hinaus posaunen müssen.


VERS DES TAGES
One thing i ask from the LORD, this only do i seek: that i may dwell in the house of the LORD all the days of my life, to gaze on the beauty of the LORD and to seek him in his temple.
Psalms 27:4

Die letzten Jahre waren nicht sehr einfach. Ich hatte kaum jemanden der blieb, der mir zuhörte, der einfach da war und mit mir was gemacht hat. Es war niemand da zum reden.

Ich denke oft über und viel über - was wäre wenn- oder was wenn ich das getan hätte...-

nach.

Ich denke was ich sagen möchte ist einfach. Das wir nicht aufgeben sollen. Den klar wir können etwas starten was uns richtig spaß macht und wofür wir Visionen und Ideen haben. Aber das schwere ist, was diesen Sonntag auch in der Church dran kam, ist das DRAN BLEIBEN! Es ist leicht etwas aufzugeben was uns einfach schwerfällt. Es ist einfach zu sagen jetzt chill ich mal und schau netflix! Ich glaube tief im Inneren tut es uns dermaßen gut etwas anzufangen das wir dann auch beenden! Stichwort: Erfolgserlebnis!


Wichtig ist dabei das wir nicht allein durch solche Dinge gehen! Gerade durch die Tiefen unseres Lebens.


Unser Vater im Himmel ist ein Gärtner er beschneidet uns damit wir Gesund und Viel Frucht bringen können. Dafür muss er mit uns arbeiten auch wenn es wehtut. Er tut es weil er uns liebt und er weiß wir werden dadurch wachsen!

Habe Vertrauen in Gott

und du wirst wachsen und wurzeln Schlagen! Die Frucht weiter geben!




3 Ansichten0 Kommentare