top of page

How are you?




„Wie geht es dir? Fragte ich den Mitarbeiter der eigentlich hier saß um mir diese Frage zu stellen.“

Ein paar Jahre zurück war ich auf der JUMÄFEZ, ich meine ich war 15 oder 16. Fakelabend wie es auf dem Jungscharlager genannt wurde. Hatten wir diesen Abend hier in einer Kirche und die Mitarbeiter waren bereit für uns Kids da zu sein. Ich nahm meinen Mut zusammen und ging auf den Leiter der JUMÄFEZ zu und fand einen Platz in der Kirche im oberen Bereich.

Wie geht es dir? Kann ich für dich beten? Was liegt dir auf dem Herzen ?

Seit einem Jahr nage ich an diesem Buch LOVE YOUR NEIRHBOUR von David Togni der die Kleidermarke erstellt hatte. Nun bin ich soweit das ich es fast fertig gelesen habe. Es ist faszinierend! Unglaublich pulsierend und wirklich ein Mensch der nicht aufgeben hat.

Seine Liebe zum Nachbarn hat sich gezeigt wenn am tiefsten Punkt seines Lebens war. Und er hatte ziemlich viele davon. Ein Mensch der sein Leben verloren hatte, Gott davongeschickt hatte.

Sein Leben ist ein Beweis das Gott immer und immer da ist auch wenn wir ihn abschreiben. Als er seine Schwester verloren hatte, Fast gelähmt war für über 5 Jahre mit Schmerzen ring. Gab ihm Gott die Gabe des Gebets und alles was geschah war Liebe für andere. Eine Liebe die über Schmerzen steht. Gehorsam zu Gottes Wort stehen heißt auch wenn Leid über unser Leben einkehrt. Anderen Menschen zu dienen und ihnen bewusst die Freude zu zeigen auch in

schwierigen Phasen.

Was daraus entstehen kann ist einfach nur unglaublich. Vielleicht habt ihr das wirklich auch selber erlebt.

Liebe zu zeigen und für einander da zu sein ist das was wir Christen oft wirklich vergessen. Wir denken gerade habe ich keine Kraft zu geben. Aber was geben wir schon in dieser Welt? Alles was wir wirklich geben können was einen unterschied ausmacht ist. Ist die Wärme, Liebe, Güte und Barmherzigkeit die Gott uns gegeben hat weiterzugeben.

Gerade zu stehen und Jesus zu dienen was auch immer geschieht und egal wie wir uns fühlen ist wahre nachfolge. Nachfolge die zeigt das der Heilige Geist immer rechtzeitig da ist um zu heilen und wirksam durch uns zu wirken. Wenn wir das tun wird er auf unserer Seite stehen. Uns beschützen und wahrlich segnen.

Keine Wunder sind zu klein oder zu groß für unseren Gott. Das einzige was wir tun müssen ist in ihn vertrauen, ihn akzeptieren und zu ihm reden.

Beten! Pray!      

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page